Navigation
Malteser Aurich

Fördermitglied werden

Es lohnt sich, die Malteser finanziell als Fördermitglied zu unterstützen! Zum einen ist da die Gewissheit, den Bedürftigen zu helfen und Not leidenden Menschen beizustehen. Zum anderen können Sie als Mitglied selbst bei einem Notfall sicher und schnell nach Hause zurückgeholt werden.

Ihre Vorteile als Malteser Fördermitglied

  • Ihre persönliche Malteser Karte belegt Ihre Zugehörigkeit zu einer weltweit helfenden Gemeinschaft und berechtigt Sie, den Rückholdienst sowie das Gesundheitstelefon in Anspruch zu nehmen, sofern dies vereinbart ist.
  • Der Malteser Rückholdienst bringt Sie, wenn es Krankheit oder Unfall erfordern, sicher nach Hause, im Inland genauso wie von jedem anderen Ort auf der Welt.
  • Das Malteser Gesundheitstelefon beantwortet von montags bis freitags jeweils zwischen 09.00 und 20.00 Uhr Ihre Fragen rund um die Gesundheit. Von Arztsuche bis Reisemedizin steht Ihnen unser geschultes Personal zur Verfügung.
  • Mit den Malteser Reisen finden Sie zu attraktiven Konditionen entspannte Erholung an kulturell und touristisch interessanten Stätten.
  • Unser Infobrief "nah dran" schließlich informiert Sie regelmäßig über die Projekte und Aktivitäten der Malteser und erinnert Sie an das gemeinsame Anliegen: Hilfe zu leisten, wo Hilfe gebraucht wird.

Wir freuen uns, dass Sie Fördermitglied bei den Maltesern werden möchten. Durch Ihre regelmäßige Unterstützung machen Sie unsere Hilfe planbar.
 
Antrag auf Fördermitgliedschaft

Das pdf-Dokument kann am PC ausgefüllt und ausgedruckt werden. Danach bitte per Post an

Malteser Hilfsdienst e.V.
Diözesangeschäftsstelle
Voxtruper Straße 83
49082 Osnabrück

oder an die Malteser in Aurich.


Wir betreiben Haustürwerbung

Zur Gewinnung neuer Fördermitglieder betreiben die Malteser seit 1984 laufend Haustürwerbung im Außendienst. Unser geschultes Personal besucht die Bürgerinnen und Bürger in der Diözese Osnabrück von montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr. Sie informieren über aktuelle Dienste, Projekte und Investitionsvorhaben, für die die Mitgliedsbeiträge vor Ort benötigt werden.

Die Werbekampagnen werden stets in der Zeitung angekündigt und auch der Polizei und Ordnungsbehörde mitgeteilt, um einem Missbrauch vorzubeugen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen Dienstkleidung und einen Ausweis. Sie nehmen keine Bargeldspenden an. Stattdessen wird eine Einzugsermächtigung in Form des oben hinterlegten Antrags mit Ihren persönlichen Daten und dem gewünschten Jahresbeitrag ausgefüllt.

Wir sind transparent

Die eingeworbenen Dauerspenden in Form einer Fördermitgliedschaft werden ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke des Malteser Hilfsdienstes e.V. der Region verwendet. Dabei handelt es sich um die ehrenamtlichen sozialen Dienste und Projekte, die nicht oder nur zum Teil aus Leistungsentgelten, kirchlichen und öffentlichen Mitteln finanziert werden können, z.B. die Jugendarbeit, Besuchs- und Hospizdienste, Auslands- und Flüchtlingshilfe oder den Katastrophenschutz.

Die Verwendung der Mitgliedsbeiträge wird laufend durch interne Gremien und externe Wirtschaftsprüfer überwacht. Eine andere Vorgehensweise wäre steuerrechtlich und im Sinne der Gemeinnützigkeit und Mildtätigkeit unseres Vereins als Fachverband der Caritas nicht zulässig.

Bundesweit sind über 35.000 Ehrenamtliche die "Hände und Füße" unseres Verbandes.
Sie sind dringend auf die Fördermitglieder, unser finanzielles Rückgrat, angewiesen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Spalte rechts.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ulrich Brakweh
Diözesanreferent Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Mitgliederbetreuung
Tel. (0541) 95745-19
Mobil. 0160/97208144
E-Mail senden

Weitere Informationen

Newsletter

Melden Sie sich an und wir informieren Sie regelmäßig über unsere Hilfsprojekte!

zur Anmeldung

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE 3937 0601 2012 0121 5010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.