Navigation
Malteser Aurich

Rückkehr von der 12. Malteser-Romwallfahrt

06.10.2018
Ehrenamtliche Malteser begleiten die nicht mehr mobilen Pilger
In den vatikanischen Gärten
Unterwegs im Sonderbus mit Rollstuhlhublift
Bei der Audienz auf dem Petersplatz...
...ganz nah bei Papst Franziskus
Empfang durch Großmeister Fra‘ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, dem 80. Großmeister des Souveränen Malteser Ritterordens
Begrüßung durch den Präsidenten des deutschen Malteser Hilfsdienstes Georg Khevenhüller auf dem Aventin, dem Sitz des Malteserordens in Rom
Blick durch das berühmte "Schlüsselloch" vom Aventin auf den Petersdom
Dank an die Motorradstaffel der italienischen Polizei, die die 20 Malteserbusse wieder sicher durch Rom eskortierte
800 Pilger vor der Lateran-Basilika

Rom/Diözese Osnabrück. Von der 12. Romwallfahrt des Malteser-Bundesverbandes für Kranke und Menschen mit Behinderungen kehrten am 6. Oktober 22 Pilger aus der Diözese Osnabrück zurück. Sie teilten sich einen Sonderbus mit den Maltesern aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg.

Unsere Pilgergruppe ist auf den Fotos und Videos an dem Schild "WE" (Weser Ems) zu erkennen. Die Leitung hatten unsere Diözesanoberin Maria Freifrau von Boeselager und Diözesanseelsorger Diakon Harald Niermann.

Die Tage in Rom waren voller Highlights. In der ersten Reihe bei der Messe mit Papst Franziskus zu stehen, war nur eins davon. Aber sehen Sie selbst:

Maleser Magazin zur Romwallfahrt

Mediathek zur Romwallfahrt

Video

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE 3937 0601 2012 0121 5010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.