Navigation
Malteser Aurich

Mit Hilfsgütern zum Jubiläum nach Litauen

21.06.2019
Beim Entladen in Alytus packten alle an
Das Geburtsbett stammt aus dem ehemaligen Sankt-Willehad-Hospital Wilhelmshaven, das in ein Seniorenheim umgewandelt wird (Foto: Markus Husen)
Die Möbel wurden für den Aufbau einer neuen Kirchengemeinde gespendet

Aurich/Alytus. Traditionell zu Pfingsten startete der jährliche Hilfsgütertransport der Malteser Aurich-Wiesmoor in die südlitauische Partnergliederung Alytus, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feierte. Zu diesem Anlass war auch Diözesangeschäftsführer Ludwig Unnerstall mit dabei.

Neben vielen Tonnen haltbarer Lebensmittel, Hygieneartikeln, medizinischen Hilfsmitteln und Möbeln für die arme Landbevölkerung konnten auch gespendete Pflegebetten und ein Geburtsbett an ein Krankenhaus in Kaunas übergeben werden. Ein solches Bett gibt es in ganz Litauen nicht.

Erfreut zeigten sich die Malteser und Ortsseelsorger Pfarrer Johannes Ehrenbrink besonders über die Teilnahme und das Engagement einiger Firmlinge sowie das Kollektenergebnis der Pfarreiengemeinschaft von über 5.000 Euro zu Ostern, mit dem zahlreiche Hilfsgüter beschafft werden konnten.

Mit dieser Reise wurden auch die zahlreichen Freundschaften zu den Pfarrgemeinden, Klöstern und Schulen gestärkt. Die Malteser sind in Kooperation mit der kathloischen Pfarreiengemeinschaft „Neuauwiewitt“ (katholische Pfarrgemeinden St. Joseph Neustadtgödens, St. Ludgerus Aurich, Maria – Hilfe der Christen Wiesmoor und St. Bonifatius Wittmund) bereits seit 2005 in der Litauenhilfe aktiv.

Fotos und ausführliche Berichte...

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE 3937 0601 2012 0121 5010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.